Freitag, 14. März 2014

DIY Projekt #2: Kleiderstange

Heute mein zweiter DIY Post, über meine Kleiderstange aus einem Ast, die ich wirklich gern mag und toll in meinem Zimmer aussieht.

Die Kleiderstange:

Als ich auf Pinterest das Bild von der Kleiderstange gesehen habe, wusste ich gleich, dass ich es nachmachen muss.
Ihr braucht:
- Einen Ast eurer Wahl
- Sprühlack in eurer gewünschten Farbe
- Seil (oder eine Kette, je nach Geschmack)
- Einen Bohrer, eine Säge, Dübel und Haken für die Decke






Schritt 1: Geh in den Wald und säge dir einen Ast ab (gerne einen nicht so geraden)
Schritt 2: Gummistiefel an und den Ast mit einer Drahtbürste und Wasser abbürsten, sodass das Moos abgeht und trocknen lassen
Schritt 3: Den Ast in einen Eimer mit Sand/Steinen stecken und mit weißem Sprühlack ansprühen. Ich habe zwei Schichten gebraucht. Trocknen lassen!
Schritt 4: Das Ende, das im Eimer gesteckt ist absägen.
Schritt 5: Das Seil so abmessen, dass der Ast auf der gewünschten Höhe hängt und ihr noch Seil übrig habt um Knoten zu machen.
Schritt 6: Löcher in die Decke bohren (vorher schauen, wo ihr das Seil am Ast befestigt, sodass der Abstand passt), Dübel rein und Haken rein.
Schritt 7: Das Seil um die Haken knoten und unten am Ast befestigen. Verschiedene Arten zu knoten, könnt ihr euch auf Youtube ansehen.
Schritt 8: Kleider ranhängen und fertig!

Bis zum nächsten Post,

Anna

Kommentare:

  1. Das ist voll die süße Idee. Danke für die Inspiration und dein Blog ist sehr schön. Allerliebste Grüße und ich würde mich auch sehr über ein Feedback freuen. xxx Miri http://sparkling-miriamjanke.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Das ist richtig toll geworden :)

    Liebste Grüße
    Bezaubernde Nana

    AntwortenLöschen